Zu Besuch bei Heckrindern und Konikpferden

Seit einigen Jahren bietet die Davert Heckrindern und Konikpferden ein neues Zuhause.  Am Sonntag machten wir uns auf, zu einem Spaziergang durch das Naturschutzgebiet. Ein 4,5 km langer Lehrpfad mit Infotafeln und Aussichtsturm führt die Besucher durch Wiesen und Waldgebiete, angelegt von der NABU-Naturschutzstation Münsterland.

Davon, dass es von der Bevölkerung angenommen wird, konnten wir uns am Sonntag überzeugen. Es begegneten uns viele Besucher, auch Familien mit kleinen Kindern, für die die Heckrinder ein interessantes Ausflugsziel sind.

Davert

 

Infotafel
Infotafel

 

Davert
Davert

 

Davert
Davert – Feuchtgebiet

 

Davert
Haselblüte – in diesem Jahr
sehr früh

 

Davert
Davert – Baumriesen

 

Davert
Davertimpressionen

 

Davert
Wild in der Davert

 

Konikpferde
Konikpferde

 

Heckrinder
Heckrinder

 

Davert
Davertimpressionen

 

Davert
Waldgebiet Davert
Davert
Rehe in der Davert unterwegs

 

Baumstämme
Bemooste Baumstämme

Auf der Heimfahrt wurde uns ein wunderbarer Sonnenuntergang präsentiert, der leider nur schwach von der Kamera wiedergegeben wird.

 

Sonnenuntergang
Sonnenuntergang

Inzwischen ist „Friederike“ übers Land gefegt…………., hat Menschenleben gefordert und Sachschäden angerichtet. Die Natur hat uns mal wieder gezeigt, wie mächtig sie ist.

Allen Lesern ein gutes Wochenende – bleibt gesund.

 

5 Gedanken zu „Zu Besuch bei Heckrindern und Konikpferden

  • 19. Januar 2018 um 14:34
    Permalink

    Zwei Dinge, liebe Agnes, hätten mich noch interessiert: Wo genau liegt die Davert? Wieviel Zeit muss man für einen Rundgang einplanen? Gibt es auch einen kleinen Rundgang?
    Okay, 4,5 km steht ja oben. Sind die Wege gut begehbar?
    Auf jeden Fall danke für die Fotos aus dem Naturschutzgebiet und für den tollen Sonnenuntergang.
    Einen schönen Tag und liebe Grüße
    Edith

    Antworten
    • 20. Januar 2018 um 10:19
      Permalink

      Liebe Edith,
      danke für deinen Kommentar und die Anmerkung. Natürlich hast du recht, wo liegt die Davert? Ich hatte bereits im März 2016 einen Post über die Davert geschrieben. Ich habe jetzt nachträglich einen Link zur Davert eingefügt.
      Liebe Grüße
      Agnes

      Antworten
  • 19. Januar 2018 um 21:57
    Permalink

    Hallo Agnes, einen Rundgang durch die Davert würde ich gerne einmal machen. Deine Fotos geben einen schönen Einblick. Ich habe schon mehrfach an einer Tour zu den Heckrindern am Brunsberg teilgenommen. Der Begleiter der NABU hat stets auch auf die Situation in der Davert hingewiesen und einen Rundgang unbedingt empfohlen.
    Vielleicht klappt es ja demnächst,
    viele Grüße Elisabeth

    Antworten
  • 22. Januar 2018 um 21:02
    Permalink

    Liebe Agnes, das sind wunderschöne Aufnahmen aus dem Naturschutzgebiet. Ich genieße solche Spaziergänge auch sehr. Leider bietet sich nicht so oft die Möglichkeit dafür.

    LG Kathrin

    Antworten
  • 23. Januar 2018 um 10:58
    Permalink

    Liebe Agnes,
    das ist schon ein schönes Fleckchen und der Rundgang macht immer wieder Spaß und ist so entspannend…danke für deine schönen Eindrücke.
    Lieben Gruß, Marita

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen