Helleborus- und Schneeglöckchentage bei den holländischen Nachbarn

Die Schneeglöckchentage der Gärtnerei de Boschhoeve in den Niederlanden hatten wir zwar vor zwei Jahren bereits  bestaunt.  Aber der Schaugarten und auch die Aussteller sind immer einen Besuch wert, deshalb haben wir uns in diesem Jahr noch mal auf den Weg zu unserem Nachbarn gemacht.  Zeitgleich mit den Schneeglöckchentagen öffnet auch die Gärtnerei Hessenhof, nicht weit von Wolfheze entfernt. Der Hessenhof bietet verschiedene Helleboruszüchtungen an.

Im Gewächshaus bewunderten wir das Sortiment der umfangreichen Sammlung.  Ein besonderes Merkmal der Gärtnerei Hessenhof ist die verwendete Topferde. Sie setzt ein selbst entwickeltes Substrat aus Laub ein.

 

Hessenhof
Gärtnerei Hessenhof

 

Gewächshaus
Gewächshaus mit Helleborus

 

Gewächshaus
Gewächshaus mit verschiedenen Helleboruszüchtungen

 

Helleborus
Helleborus

 

Hessenhof
Hessenhof

Ein toller Blick und das im Winter, wie wird es dann erst im Sommer sein?

Nach netten Geprächen, dem Kauf von drei neuen Pflanzen und einer  kleinen Kaffeepause fuhren wir weiter zu den Schneeglöckchentagen nach Wolfheze.

Schneeglöckchenfest

Ich hoffe, ihr habt auch soviel Freude mit euren Helleborus wie ich. Bei den kalten Temperaturen liegen sie morgens immer flach, aber sobald die Sonnenstrahlen sie wärmen, stehen sie wieder auf und erfreuen alle mit ihren wunderschönen Blüten. Dazu blühen überall im Garten die Schneeglöckchen, erste Krokusse und die Zaubernuss………………..

 

erste Blüten
Frühblüher

Allen Lesern wünsche ich schöne Wintertage – bleibt gesund.

Rostschmiede

Heute zeige ich euch einige geschmiedete Werke des Hausherrn, die unseren Garten schmücken. Jetzt im Winter, wenn der Garten kahl und nackt da steht, sieht der Besucher die „Kunstwerke“, die im Sommer  oft durch üppiges Blattwerk verdeckt werden. Dazu kommen einige gesammelte Objekte, die zweckentfremdet wurden. Aber seht selbst……………..

Kunstwerke
Kunstwerke des Hausherrn

Der Vogel trägt hinten – auf diesem Bild nicht sichtbar – einen Niederschlagmeßbecher.

 

Schmiedekunst
Schmiedekunst als Rankhilfe

 

Rosengitter
Geschmiedetes Rosengitter

 

Rosen
Rankhilfe für Rosen

 

Rosen
Rosengitter

 

Rosen
Egge als Rosengitter

 

Fenster
Altes Fenster als Rankhilfe

 

Sonnenuhr
Sonnenuhr aus dem Baumarkt auf altem Grabstein

 

Engel
Engel

Zum Schluß noch ein Bild von der blühenden Zaubernuss. Sie ist vor zwei Jahren in den Garten eingezogen und blüht jetzt zum ersten Mal.

Zaubernuss
Zaubernuss

Wünsche allen Lesern noch eine schöne Woche – bleibt gesund.

 

Schneeglöckchen und Co.

Die milden Temperaturen der letzten Tage, habe ich genutzt und mich im Garten vergnügt.  Ja, es war wirklich ein Vergnügen, im Garten zu werkeln, Staudenreste abzuschneiden und aufzuräumen.

Mir ist schon klar, dass es durchaus noch kalt werden kann und der Winter noch nicht vorrüber ist. Aber bei meinem Gartenrundgang am Mittwoch, war ich doch sehr überrascht, wie groß die Schneeglöckchen inzwischen geworden sind. Die gelben Winterlinge leuchten weit sichtbar und die Helleborus sind inzwischen auch aufgeblüht. Da war es an der Zeit, den Garten vom alten Blattwerk zu befreien und das restliche Laub von den Beeten zu räumen.

Hier die ersten Frühblüher:

 

Helleboris Impressionen
Helleborus Impresssionen

 

Garten
Erste Blüten

 

Winterlinge
Winterlinge

 

Schneeglöckchen
Schneeglöckchen

In meinem Post vom Febr. 2016 habe ich das Märchen vom Schnee und den Schneeglöckchen erzählt. Wer es nachlesen möchte, hier gibt es den Link dazu:

Ein Märchen vom Schnee und den Schneeglöckchen

Habt ein schönes Wochenende und bleibt gesund.

 

Land unter und erste Blütenspitzen

Anfang Januar erwartet man eigentlich Frost und Kälte. Aber in den letzten Wochen hat es stattdessen  bei uns im Münsterland stark geregnet. Die Bäche und Gräben sind bis zum Rand voll und auf den Feldern steht das Wasser.

Zwar sind wir nicht so betroffen, wie die Menschen an Rhein und Mosel. Unsere kleinen Flüsse in der Umgebung führen die Wassermassen noch in ihren Flussbetten. Aber der Niederschlag der letzten Wochen konnte vom Boden nicht mehr aufgenommen werden und steht sichtbar auf den Feldern und Wiesen.

 

Wasser
Wasser auf den Äckern und Wiesen

 

Graben
Wassergraben

 

Feld unter
Feld unter

In den letzten 2 Tagen ist es  trocken geblieben, heute zeigt sich sogar die Sonne. Etwas Frost wäre schon schön.  Im Garten würde ich gerne noch einiges abschneiden und ein wenig räumen, damit die Frühblüher es schön haben, denn die ersten Spitzen der Schneeglöckchen habe ich bereits in der letzten Woche gesehen. Und an einigen warmen Tagen, wie Silvester, verirrten sich schon einige Bienen nach draußen. Dies ist kein gutes Zeichen. Sollte es doch eigentlich um diese Jahreszeit kälter sein.

 

Erste Blütenspitzen
Erste Blütenspitzen

Allen Lesern wünsche ich eine schöne Woche – bleibt gesund.

Advent, die 2. Kerze brennt

Advent, die 2. Kerze brennt……………………….

Es geht mit Riesenschritten, wie in jedem Jahr, wieder  auf Weihnachten zu. Aber dem allgemeinen Weihnachtsstress möchte ich mich nicht anschließen. Wie ich schon in meinem letzten Post geschrieben habe, gibt es andere Projekte. Und vor 3 Tagen hat das Kind, deren Eltern die Herberge suchten, das Licht der Welt erblickt. Ein Glückwunsch, der zur Geburt geschrieben wurde lautete:  Willkommen in unserer Welt…………….

Angekommen
Angekommen

Geht leise –

Es ist müde von der Reise!
Es kommt von weit her;
Vom Himmel übers Meer,

Vom Meer den dunklen Weg ins  Land,
Bis es die kleine Wiege fand. Geht leise!

(Paula Dehmel)

 

Auch bei mir brennt heute die 2. Kerze.  Die Advents- und Weihnachtsdeco wurde aus den Beständen hergestellt, ich schaffe  schon seit Jahren kaum noch neue Deco an.

Advent
Adventsgesteck – mit Moos belegt und mit Kugeln und Zapfen geschmückt.

 

Advent
Adventimpressionen

Die Idee mit dem Topf habe ich in der Landlust gesehen und weil sie mir so gut gefiel, nachgearbeitet.

Seit einer Stunde schneit es hier, aber da es draußen nur 0 Grad sind, wird der Schnee nicht lange liegenbleiben.

 

Zugeschneit
Zugeschneit

 

Schnee
Schnee für kurze Zeit

 

Ausblick
Ausblick

Allen Lesern wünsche ich einen schönen 2. Advent – bleibt gesund.