Helleborus- und Schneeglöckchentage bei den holländischen Nachbarn

Die Schneeglöckchentage der Gärtnerei de Boschhoeve in den Niederlanden hatten wir zwar vor zwei Jahren bereits  bestaunt.  Aber der Schaugarten und auch die Aussteller sind immer einen Besuch wert, deshalb haben wir uns in diesem Jahr noch mal auf den Weg zu unserem Nachbarn gemacht.  Zeitgleich mit den Schneeglöckchentagen öffnet auch die Gärtnerei Hessenhof, nicht weit von Wolfheze entfernt. Der Hessenhof bietet verschiedene Helleboruszüchtungen an.

Im Gewächshaus bewunderten wir das Sortiment der umfangreichen Sammlung.  Ein besonderes Merkmal der Gärtnerei Hessenhof ist die verwendete Topferde. Sie setzt ein selbst entwickeltes Substrat aus Laub ein.

 

Hessenhof
Gärtnerei Hessenhof

 

Gewächshaus
Gewächshaus mit Helleborus

 

Gewächshaus
Gewächshaus mit verschiedenen Helleboruszüchtungen

 

Helleborus
Helleborus

 

Hessenhof
Hessenhof

Ein toller Blick und das im Winter, wie wird es dann erst im Sommer sein?

Nach netten Geprächen, dem Kauf von drei neuen Pflanzen und einer  kleinen Kaffeepause fuhren wir weiter zu den Schneeglöckchentagen nach Wolfheze.

Schneeglöckchenfest

Ich hoffe, ihr habt auch soviel Freude mit euren Helleborus wie ich. Bei den kalten Temperaturen liegen sie morgens immer flach, aber sobald die Sonnenstrahlen sie wärmen, stehen sie wieder auf und erfreuen alle mit ihren wunderschönen Blüten. Dazu blühen überall im Garten die Schneeglöckchen, erste Krokusse und die Zaubernuss………………..

 

erste Blüten
Frühblüher

Allen Lesern wünsche ich schöne Wintertage – bleibt gesund.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen