Gartenrundgang im Juni

Was gibt es Schöneres als am Sonntagmorgen bei Sonnenschein draußen am Frühstückstisch zu sitzen und in den blühenden Garten zu schauen. Ich finde, das ist Glück pur.  Zeit haben –  sich Zeit nehmen – sitzen zu bleiben, den Vögeln zuhören, die Insekten beobachten und sich an den blühenden Pflanzen erfreuen.

Vielleicht mögt ihr mich ja begleiten…………………………………

 

Gartenblick
Blick auf den Gemüsegarten

 

Gartenblick
Gartenblick

 

Gartenblick
Gartenblick

Germander als Beeteinfassung – vom Buchsbaum mussten wir leider vor einigen Jahren Abschied nehmen. Allerdings muss der Germander unbedingt geschnitten werden – aber bisher fehlte die Zeit. Germander muss vor der Blüte geschnitten werden, da er sonst auseinanderfällt.

 

Heidetraum
Heidetraum

 

Schleierkraut
Schleierkraut und Zist

 

Gartenblick
Gartenblick

 

Weinraute
Weinraute

 

Sterndolde
Sterndolde

 

Biene im Anflug
Biene im Anflug auf Mohnblüte

 

Färberkamille
Färberkamille

 

Ramblerrose
Ramblerrose

 

Rittersporn
Rittersporn u. Borretsch

 

Säulenapfel
Säulenapfel

Auch die anderen beiden Apfelbäume tragen Früchte. Da kann man sich schon auf die Ernte freuen.

 

Clematis
Clematis Diana und Kordes Rose

 

Frosch
Und der Mitbewohner ist auch wieder da……..und genießt die Sonne

 

Leider hat es in den letzten Wochen wenig geregnet. Es ist viel zu trocken und gestern waren die Regentonnen auch schon wieder leer…………………………….

Allen Lesern wünsche ich eine schöne Woche.

 

 

Rittersporn, Frauenmantel & Co

Wir waren 6 Tage verreist und zwar auf Gartenreise in Süddeutschland – aber davon später. Ihr wisst alle, wie es ist, wenn man dann zurückkommt und den Garten sieht…… Es fühlt sich an, als wäre man „ewig“ lange weggewesen und es scheint so, als seien  in der Zwischenzeit Bäume, Sträucher und Pflanzen  gewuchert. So erging es mir auch nach meiner Rückkehr. Am nächsten Tag wurden einige Pflanzen gestützt, einiges wurde abgeschnitten und fertig war`s.

Blüten nur für einen Tag
Blüten nur für einen Tag

 

Wunderschön
Wunderschön

 

Pfingstrose
Pfingstrose – leider wegen des Regens schnell verblüht

 

Frauenmantel
Frauenmantel und Storchschnabel

 

Rittersporn - einjährig
Rittersporn – einjährig

Dieser Rittersporn ist schon Jahrzehnten in meinem Garten zuhause. Man könnte ihn auch „Mutter Schürmann“ nennen, denn ich habe ihn als junge Frau aus der wunderschönen Rabatte der Bäuerin Schürmann. Dort gefiel er mir so gut und ich habe mir seinerzeit Samen geholt. Es hat 3 Jahre gedauert, bis er in meinem Garten heimisch wurde. Die Bäuerin ist vor 15 Jahren verstorben, aber die Pflanze hält die Erinnerung an sie und ihre wunderschöne Staudenrabatte aufrecht.

Sterndolde
Sterndolde
Rosenbogen
Rosenbogen

 

Fingerhüte
Fingerhüte

 

Rittersporn
Rittersporn – einjährig

 

Zuccini
Zucchini

Wir wurden in unserer Gegenend von den starken Gewittern bisher überwiegend verschont. Ende Mai hatten wir längere Zeit warmes sonniges Wetter, in der zweiten Juniwoche dann Regen. Für die Zucchini war das Wetter bisher richtig. Wir konnten gestern bereits ernten.

Mutterkraut
Mutterkraut – einjährig

Ich wünsche allen Lesern eine schöne Gartenzeit.