Minusgrade – Die Kälte ist da

Jetzt ist er doch noch gekommen, der Winter mit Väterchen Frost.  Am Mittwoch zeigte das Thermometer minus   4,1 Grad, am Donnerstag sogar minus 7 Grad und heute sind es hier um 10 Uhr noch minus 2 Grad. Dazu stahlt täglich die Sonne und taucht den Garten in ein helles Licht. Die Tage werden wieder länger…………, bis 18 Uhr abends ist es noch hell.

Für die Helleborus ist dieser Kälteeinbruch natürlich nicht schön, sie liegen flach am Boden. Den Schneeglöckchen wird die Kälte nicht soviel ausmachen, sie stehen mit Schnee und Eis auf du und du.

Von unserer Walkingrunde am Mittwoch habe ich einige Fotos mitgebracht, die die Ankunft von Väterchen Frost zeigen…………………

 

Eis
Eispfütze

 

Eis
Schlinderbahn – für Kinder eine Freude, für andere eine Rutschgefahr

 

Tümpel
dünne Eisschicht

 

Tümpel
Tümpel mit dünner Eisschicht

 

Tümpel
Tümpel

 

Kälteimpressionen
Wintermalerei

 

Viel Wasser
Volle Gräben und nasse Felder mit einer dünnen Eisschicht überzogen

 

Madona
Bildstock mit Madonna – er liegt an unserer Walkingrunde und ist immer eine Augenweide

 

Meisen
Meisengespräche

 

Meise
Meise

 

Haselblühte
Winterimpressionen

 

Allen Lesern wünsche ich schöne Wintertage mit viel Sonne – bleibt gesund.

Schneeglöckchen und Co.

Die milden Temperaturen der letzten Tage, habe ich genutzt und mich im Garten vergnügt.  Ja, es war wirklich ein Vergnügen, im Garten zu werkeln, Staudenreste abzuschneiden und aufzuräumen.

Mir ist schon klar, dass es durchaus noch kalt werden kann und der Winter noch nicht vorrüber ist. Aber bei meinem Gartenrundgang am Mittwoch, war ich doch sehr überrascht, wie groß die Schneeglöckchen inzwischen geworden sind. Die gelben Winterlinge leuchten weit sichtbar und die Helleborus sind inzwischen auch aufgeblüht. Da war es an der Zeit, den Garten vom alten Blattwerk zu befreien und das restliche Laub von den Beeten zu räumen.

Hier die ersten Frühblüher:

 

Helleboris Impressionen
Helleborus Impresssionen

 

Garten
Erste Blüten

 

Winterlinge
Winterlinge

 

Schneeglöckchen
Schneeglöckchen

In meinem Post vom Febr. 2016 habe ich das Märchen vom Schnee und den Schneeglöckchen erzählt. Wer es nachlesen möchte, hier gibt es den Link dazu:

Ein Märchen vom Schnee und den Schneeglöckchen

Habt ein schönes Wochenende und bleibt gesund.

 

Advent, die 2. Kerze brennt

Advent, die 2. Kerze brennt……………………….

Es geht mit Riesenschritten, wie in jedem Jahr, wieder  auf Weihnachten zu. Aber dem allgemeinen Weihnachtsstress möchte ich mich nicht anschließen. Wie ich schon in meinem letzten Post geschrieben habe, gibt es andere Projekte. Und vor 3 Tagen hat das Kind, deren Eltern die Herberge suchten, das Licht der Welt erblickt. Ein Glückwunsch, der zur Geburt geschrieben wurde lautete:  Willkommen in unserer Welt…………….

Angekommen
Angekommen

Geht leise –

Es ist müde von der Reise!
Es kommt von weit her;
Vom Himmel übers Meer,

Vom Meer den dunklen Weg ins  Land,
Bis es die kleine Wiege fand. Geht leise!

(Paula Dehmel)

 

Auch bei mir brennt heute die 2. Kerze.  Die Advents- und Weihnachtsdeco wurde aus den Beständen hergestellt, ich schaffe  schon seit Jahren kaum noch neue Deco an.

Advent
Adventsgesteck – mit Moos belegt und mit Kugeln und Zapfen geschmückt.

 

Advent
Adventimpressionen

Die Idee mit dem Topf habe ich in der Landlust gesehen und weil sie mir so gut gefiel, nachgearbeitet.

Seit einer Stunde schneit es hier, aber da es draußen nur 0 Grad sind, wird der Schnee nicht lange liegenbleiben.

 

Zugeschneit
Zugeschneit

 

Schnee
Schnee für kurze Zeit

 

Ausblick
Ausblick

Allen Lesern wünsche ich einen schönen 2. Advent – bleibt gesund.

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen