Herbstwanderung im Venner Moor

Das Venner Moor liegt fast vor unserer Haustür.  Auch deshalb nahmen wir im Oktober 2014 an einer Führung des NABU durch das „sagenumwogende“  Moor teil. Wer erinnert sich nicht an das Gedicht der Annette von Droste Hülshoff (1797-1848).

Der Knabe im Moor

O schaurig ist’s übers Moor zu gehn, wenn es wimmelt vom Heiderauche, sich wie Phantome die Dünste drehn und die Ranke häkelt am Strauche, unter jedem Tritte ein Quellchen springt, wenn aus der Spalte es zischt und singt, O schaurig ist’s übers Moor zu gehn, wenn das Röhricht knistert im Hauche!

Die Fotos schlummerten seitdem auf dem Rechner und beide, die Fotos und das Moor haben es doch eigentlich verdient, gesehen zu werden.

Hauptweg
Venner Moor
Wasser
Venner Moor
Graben
Venner Moor
Moorlandschaft
Venner Moor
Moorlandschaft
Venner Moor
Moorsee
Venner Moor
Torfschicht
Venner Moor
Birken
Venner Moor

Ich erinnere mich gerne an diese Führung und kann sie euch nur empfehlen. Weitere Informationen findet ihr beim NABU und unter:  www.naturschutzzentrum-coesfeld.de

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen