Wolkenspiel

Es regnet seit einigen Tagen, besonders nachts, aber auch tagsüber bleiben wir vom Regen nicht verschont. Das Thermometer zeigt mittags 7 Grad an. Zu naß und zu kalt, um im Garten noch kleinere Arbeiten vorzunehmen. Da heizt der Hausherr lieber den Ofen an und wir genießen die gemütliche Wärme im Haus. Hin und wieder schaut man durchs Fenster und staunt über das schnell wechselnde Wolkenspiel .

 

Wolkenspiel
Wolkenspiel

 

Wolkenspiel
Wolkenspiel

 

Wolkenspiel
Wolkenspiel

 

Wolkenspiel
Wolkenspiel

 

Wolkenspiel
Wolkenspiel

Gern beobachten wir auch unsere Gartenmitbewohner auf dem Weg zu Futterstelle.

Rotkehlchen
Rotkehlchen
Rotkehlchen
Rotkehlchen

 

Meise
Meise

 

Euch allen wünsche ich eine gute Zeit.

 

Kraniche – auf dem Weg in den Süden

Heute war Reisetag. Sie waren schon von Weitem zu hören und dann sah man sie auch, in großen Gruppen flogen sie Richtung Süden. Sie formieren sich und fliegen  im Windschatten  ihrer Leitvögel. Wenn die Kraniche ziehen, wird es kälter. Sie sind die Vorboten des Winters. Bevor sie uns verlassen, bieten sie uns noch ein sehenswertes Schauspiel. Jeder, der draußen unterwegs ist, schaut ihnen zu und freut sich, diese beeindruckenden Vögel gesehen zu haben.

Nabu Kranichzug

Kraniche
Kraniche

 

Zugkette der Kraniche
Zugkette der Kraniche

 

Kraniche
Kraniche

 

Kraniche
Kraniche

Möge das Glück mit ihnen sein auf ihrem Weg.

Bis dahin, allen Lesern ein schönes Wochenende.

 

 

 

Herbst – er bringt auch Regen und Kälte

Der Herbst hat verschiedene Gesichter. Es gibt den sonnenreichen Herbst, die Farben strahlen und wir genießen die letzten warmen Sonnenstrahlen. In den letzten Tagen zeigte er sich mit seinem kalten und nassem Gesicht.  Trotzdem präsentiert uns die Natur noch interessante Bilder, die Spinnen sind im Herbst besonders fleißig. Und wenn ihre Netze  Tautropfen tragen, sind sie für die Kamera besonders gut sichtbar.

Spinnennetz
Spinnennetz

Pilze lieben dieses feuchte Wetter.

Pilze
Pilze

 

Laubberge
Laubberge

 

Laubberge
Laubberge

Laubfegen ist angesagt. Und das noch einige Zeit, denn bis der große Kirschbaum sein Blätterkleid abgelegt hat, dürfte noch einige Zeit vergehen.  Es sei denn, es friert.  Aber was soll`s. So bleiben wir in Bewegung, genießen die frische Luft …………..

Allen Lesern wünsche ich eine schöne Woche.

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen