Auf den Spuren von Franziskus und Klara

Wer kennt ihn nicht, den Sonnengesang des Hl. Franziskus:

Gelobt seist du, mein Herr, mit allen deinen Geschöpfen, zumal dem Herrn Bruder Sonne; er ist der Tag, und du spendest uns das Licht durch ihn. Und schön ist er und strahlend in großem Glanz, dein Sinnbild, oh Höchster.

Gelobt seist du, mein Herr, durch Schwester Mond und die Sterne; am Himmel hast du sie gebildet, hell leuchtend und kostbar und schön.

Gelobt seist du, mein Herr, durch Bruder Wind und durch Luft und Wolken und heiteren Himmel und jegliches Wetter, durch das du deinen Geschöpfen den Unterhalt gibst.

Gelobt seist du, mein Herr, durch Schwester Wasser, gar nützlich ist es und demütig und kostbar und keusch.

Gelobt seist du, mein Herr, durch Bruder Feuer, durch das du die Nacht erleuchtest; und schön ist es und liebenswürdig und kraftvoll und stark.

Gelobt seist du, mein Herr, durch unsere Schwester Mutter Erde, die uns ernährt und lenkt und vielfältige Früchte hervorbringt und bunte Blumen und Kräuter.

In der letzten Strophe, in der es heißt:

Gelobt seist du, mein Herr, durch jene, die verzeihen um deiner Liebe willen und Krankheit ertragen und Drangsal…… , dem kann ich leider nicht zustimmen. Das Elend dieser Welt kann  so nicht gewollt sein……..Warum lernen die Menschen nicht aus der Geschichte……

Franz von Assisi wurde 1181 geboren und starb am 03.10.1226. Seinen Werdegang könnt ihr nachlesen bei Wikipedia: Biografie des Franziskus;  Biografie Klara von Assisi

Wir besuchten Assisi im Rahmen einer Gemeindefahrt und waren angetan von den Schönheiten Italiens.  Das Schöne an dieser Reise war, dass  alle Sehenswürdigkeiten zu Fuß erwandert wurden, was teilweise, wegen der Höhenunterschiede nicht leicht war – aber wofür gibt es Taxen …………Die Fußswege führten uns vorbei an Olivenbäumen und  Gemüsegärten. Wir  konnten ein tolles Panorama genießen.

Hier habe ich euch einige Bilder mitgebracht:

Assis
Blick auf Assisi im Nebel

 

Asisi
Blick auf Assisi

 

Assisi
Assisi – Basilika – Oberkirche

 

Gasse
Mittelalterliche Gasse

 

Gasse
Romantische Gasse

 

Assisi
Assisi
Stadttor
Stadttor Cappuccini

 

Weg
Weg zur Unterkunft

 

Assisi
Assisi Panorama

 

Assisi
Assisi Burg

 

Assisi
Assisi
Stadtansicht
Stadtansicht

 

Assisi
Sicht auf Altassisi

 

Santa Maria Degli Angeli
Potiuncula / Santa Maria Degli Angeli

 

Olivenhain
Olivenhain

 

Einsiedelei
Eremo delle Carceri

 

Abstieg
Abstieg von Eremo delle Carceri

 

Assisi
Assisi

 

Fenster
Fenster in San Damiano

Diese Glasfenster bilden den Sonnengesang ab. Die männlichen Elemente sind bei Franziskus abgebildet, die weiblichen Elemente bei Klara.

Euch allen wünsche ich ein gemütliches Wochenende.

 

 

3 Gedanken zu „Auf den Spuren von Franziskus und Klara

  • 30. Oktober 2016 um 9:56
    Permalink

    Liebe Agnes,
    danke für deine wundervollen Impressionen, die du aus Assisi mitgebracht hast… und gerne noch mehr davon. 😉
    Einen gemütlichen Sonntag…bis demnächst Marita

    Antworten
  • 30. Oktober 2016 um 22:11
    Permalink

    Liebe Agnes,

    das war bestimmt eine ganz tolle Reise. Vielen Dank für die tollen Bilder.

    lg kathrin

    Antworten
  • 1. November 2016 um 14:26
    Permalink

    Nein, den Sonnengesang des Heiligen Franziskus kannte ich bislang nicht, aber jetzt.
    Wunderschöne Fotos, liebe Agnes, hast Du uns mitgebracht. Ich wollte sie mir noch einzeln vergrößert anschauen, das klappt leider nicht. Einen schönen Feiertag und liebe Grüße
    Edith

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.