Burgbühne Stromberg

Vor ca. drei Wochen besuchten wir die Burgbühne Stromberg. Es war ein sehr spontaner Entschluss. Weil es sehr warm war, bot es sich an, eine Open Air Veranstaltung zu besuchen, denn wann haben wir hier schon so beständig schönes Wetter. Karten für die „Elenden“ waren auch noch zu haben.

In Stromberg angekommen, stellten  wir fest, dass viele Besucher die gleiche Idee hatten und das gute Wetter für die Abendvorstellung nutzen wollten. Die Burgbühne ist landschaftlich sehr schön gelegen. Die Vorstellung hat uns gut gefallen, die Laiendarsteller überzeugten mit ihrer Darstellung. Wir haben diesen „lauen“ Sommerabend sehr genossen. Der Abend wäre allerdings noch perfekter gewesen, wenn wir unsere Gartenstuhlauflagen für die etwas unbequemen Bänke mitgenommen hätten……….. Hier seht ihr einige Eindrücke von der Burgbühne. Während der Vorstellung durfte leider nicht fotografiert werden.

Weg zur Burgbühne
Weg zur Burgbühne

 

Am Wegesrand
Am Wegesrand

 

Burgturm
Burgturm

 

Burgturm
Burgturm

 

Wallfahrtskirche
Wallfahrtskirche

 

Bühne
Bühne
Innenhof Burgbühne
Innenhof Burgbühne

 

Innenhof
Innenhof Burgbühne

 

Seitenansicht
Wallfahrtskirche Seitenansicht

 

Zum Kreuzweg
Zum Kreuzweg

 

Blick ins Tal
Blick ins Tal

 

Talblick
Talblick

 

Talblick
Talblick

 

Pflaumenmarkt
Stromberger Pflaumenmarkt

Am 2. Wochenende im September findet der Stromberger Pflaumenmarkt statt. Viele verschiedene Stände sind in den Straßen aufgebaut, es wird eine Pflaumenkönigin gewählt und es gibt  Pflaumen zum kleinen Preis und selbstgemachtes Pflaumenmus zu kaufen.

Allen Lesern wünsche ich eine gute Zeit.

3 Gedanken zu „Burgbühne Stromberg

  • 14. September 2016 um 7:07
    Permalink

    Nun mußte ich schmunzeln, liebe Agnes, ich habe gerade über eine Heidekönigin geschrieben. Aber dass es auch eine Pflaumenkönigin gibt… Na ja, an preiswerten Pflaumen wäre ich schon interessiert, habe in diesem Jahr noch gar keinen Pflaumenkuchen gegessen. Und bei der Aufführung an einem warmen Abend hätte ich auch Spaß gehabt. Danke fürs Zeigen der schönen Fotos. Liebe Grüße von Edith

    Antworten
  • 14. September 2016 um 13:11
    Permalink

    Vielen Dank für’s Mitnehmen. Leider wird Dein Blog in meiner Blogroll nicht mehr aktualisiert, weil der RSS-Feed nicht gefunden wird. Könntest Du den Link, z.B. von Feedburner, online stellen?

    lg kathrin

    Antworten
    • 14. September 2016 um 13:28
      Permalink

      Hallo Kathrin,
      schade, Edith hat mir dazu auch schon geschrieben. Es betrifft wohl alle Blogs, die nicht bei Blogspot sind. An meinen Einstellungen wurde nichts verändert. Leider kenne ich mich mit RSS-Feed nicht aus. Ich muss mich erst informieren.
      L.G. Agnes

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.