Bienen unterwegs

Pünktlich zum Frühlingsanfang erschien die Sonne nach den langen Regentagen. Menschen und Tiere sind wieder draußen unterwegs.

Wir waren für einige Tage in der Nähe von Nürnberg auf Besuch. Der Wettergott meinte es gut mit uns. Die Sonne schien, es war bereits T-Shirt-Wetter. Wir brauchten 3 Tage keinen Mantel. Allerdings am Montag, an unserem Abreisetag mussten wir den Wintermantel wieder aus dem Koffer holen.

Während eines Spazierganges sahen wir einen Wildbienenstand auf dem Platz des Lehrbienenstandes in Feucht und staunten, es wimmelte dort von unzähligen Wildbienen.

Wildbienenstand
Wildbienen im Anflug
Lehrbienenstand Feucht

Der Lehrbienenstand zeigt, dass es in Feucht einen aktiven Imkerverein gibt. Sie betreiben auch das Zeidelmuseum.

Weitere Informationen unter Zeidelmuseum

Zeidelmuseum in Freucht
Zeidelmuseum Feucht

Ich wünsche allen Lesern eine schöne Woche – bleibt gesund.

Ein Gedanke zu „Bienen unterwegs

  • 26. März 2019 um 11:46
    Permalink

    Nürnberg ist immer eine Reise wert.
    Und juchhu, gerade scheint mal wieder die Sonne.
    Endlich, nach dem ich gestern schon dachte, was ist das für ein Wetter….
    Alles mit Bienen ist so interessant, wie gut, dass Ihr Euch das angeschaut habt.
    Lieben Gruß
    Nicole

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere