Freibad – Schwimmvergnügen vor Ort

Heute nehme ich euch mit ins Freibad. Zwar hatten wir heute nur mäßige Temperaturen – aber nach der Hitze der letzten Tage, war es doch ein Genuss – endlich wieder durchzuatmen………

Für den Besuch des Freibades spielt das Wetter auch eine untergeordnete Rolle – denn unser Freibad wird beheizt – überwiegend durch Sonnenenergie – aber auch mit herkömmlicher Energie, wenn die Sonne längere Zeit ausbleibt. Bei mittleren Temperaturen ist der Besuch dort fast wie in einem Privatbad, weil wenig Besucher. Danken wir zuerst der Stadtverwaltung, dass sie unser Bad trotz Corona geöffnet haben. Mit den Coronaauflagen kann man leben – jeder muss sich anmelden indem er einen Zettel mit Adresse und Uhrzeit usw. ausfüllt, außerdem herrscht Maskenpflicht innerhalb des Freibades – natürlich nicht im Wasser – die Duschen sind reduziert – . Aber schaut selbst, in so einem Bad macht es doch Freude zu schwimmen, den Wolken zuzuschauen…….

Eingangsbereich

Temperaturanzeige
Eingangsbereich zum Nichtschwimmerbecken
Nichtschwimmerbecken
Blick auf Schwimmer und Sprungturm
Blick auf die Umkleideräume und Sanitäreinrichtungen
Sitzmöglichkeiten

geschmackvolle Bepflanzungen mit Gräsern


Schade, dass die Saison schon bald wieder vorüber ist, meistens bleibt es bis Anfang oder Mitte Sept. geöffnet.


Soweit mein heutiger Bericht. Allen Lesern wünsche ich eine schöne neue Woche – bleibt gesund.

Ein Gedanke zu „Freibad – Schwimmvergnügen vor Ort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.