Regenrückhaltebecken

Seit einiger Zeit sind wieder Tiere am Regenrückhaltebecken. Da es in den letzten Tagen hier  ein wenig geregnet hat, steht auch wieder etwas Wasser im Becken.  Das Gras scheint den Ziegen und Schafen zu schmecken, wie auch das frische Grün der zugelaufenen Bäume.

Regenrückhaltebecken
Regenrückhaltebecken

 

Regenrückhaltebecken
Regenrückhaltebecken

 

Regenrückhaltebecken
Regenrückhaltebecken

 

Regenrückhaltebecken
Regenrückhaltebecken

Es ist schon erstaunlich, wie die Natur sich ausbreitet, wenn man sie läßt.

Ziegen
Ziegen unterwegs

 

Ziege
Das Beste wächst immer oben.

 

Ziege
Ziege

 

Ziegen
Ziegen

 

Rainfarn
Rainfarn

Allen Lesern wünsche ich ein schönes Wochenende.

 

Regenrückhaltebecken

Im Februar habe ich schon einmal das Regenrückhaltebecken vorgestellt. Heute möchte ich Bilder aus April und Mai zeigen. Darauf erkennt man, wie die Natur explodiert ist, wie alles gewachsen ist und sich verändert hat.

Regenrückhaltebecken
Regenrückhaltebecken im April
Regenrückhaltebecken
Regenrückhaltebecken
Regenrückhaltebecken
Regenrückhaltebecken
Regenrückhaltebecken
Regenrückhaltebecken
Erlenstrauch
Erlenstrauch am Regenrückhaltebecken

Am 15. Mai  befanden sich Schafe in der eingezäunten Fläche. Eine gute Idee – eine  Schafweide statt Rasenmäher.  Nachdem die Schafe ihre Aufgabe, die Weidefläche abzugrasen erfüllt hatten, wurden sie leider wieder abtransportiert. Zusätzlich sind häufig Enten und Elstern sowie Dohlen am Rückhaltebecken zu beobachten.

Becken
Regenrückhaltebecken im Mai
Schafe
Schafe weiden am Rückhaltebecken
Schafe
Schafe – praktische Rasenmäher

Euch allen ein schönes Wochenende

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen