Minusgrade – Die Kälte ist da

Jetzt ist er doch noch gekommen, der Winter mit Väterchen Frost.  Am Mittwoch zeigte das Thermometer minus   4,1 Grad, am Donnerstag sogar minus 7 Grad und heute sind es hier um 10 Uhr noch minus 2 Grad. Dazu stahlt täglich die Sonne und taucht den Garten in ein helles Licht. Die Tage werden wieder länger…………, bis 18 Uhr abends ist es noch hell.

Für die Helleborus ist dieser Kälteeinbruch natürlich nicht schön, sie liegen flach am Boden. Den Schneeglöckchen wird die Kälte nicht soviel ausmachen, sie stehen mit Schnee und Eis auf du und du.

Von unserer Walkingrunde am Mittwoch habe ich einige Fotos mitgebracht, die die Ankunft von Väterchen Frost zeigen…………………

 

Eis
Eispfütze

 

Eis
Schlinderbahn – für Kinder eine Freude, für andere eine Rutschgefahr

 

Tümpel
dünne Eisschicht

 

Tümpel
Tümpel mit dünner Eisschicht

 

Tümpel
Tümpel

 

Kälteimpressionen
Wintermalerei

 

Viel Wasser
Volle Gräben und nasse Felder mit einer dünnen Eisschicht überzogen

 

Madona
Bildstock mit Madonna – er liegt an unserer Walkingrunde und ist immer eine Augenweide

 

Meisen
Meisengespräche

 

Meise
Meise

 

Haselblühte
Winterimpressionen

 

Allen Lesern wünsche ich schöne Wintertage mit viel Sonne – bleibt gesund.

3 Gedanken zu „Minusgrade – Die Kälte ist da

  • 9. Februar 2018 um 18:07
    Permalink

    Hallo Agnes,
    die Kälte hat meine Hellis auch geschafft – ich hoffe, sie erholen sich noch einmal. Für Sonntag und Montag werden hier mildere Temperaturen vorausgesagt… allerdings dann auch mit Schneefall. Ob ich das jetzt besser finde?! 😉
    Lieben Gruß und ein nettes Wochenende, Marita

    Antworten
  • 12. Februar 2018 um 14:58
    Permalink

    Schöne Winterimpressionen, liebe Agnes, ich finde es toll, dass Du Dich zum Walken aufrappelst!
    Und ja, die Helleborus lagen bei mir auch tagelang am Boden. Als sie sich gestern gerade wieder aufgerichtet hatten, kam der Schnee. Aua…
    Eine gute Woche und liebe Grüße
    Edith

    Antworten
  • 12. Februar 2018 um 22:09
    Permalink

    Liebe Agnes, bei uns soll die Kälte in den nächsten Tagen auch noch kommen. Vorhergesagt sind bis zu -12°C. Da werden wir wohl das Haus hüten.

    Zu Deiner Frage: Die Madeleines halten locker 3 Tage, aber es ist korrekt, man braucht dafür eine eigene Form.

    LG Kathrin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*