Dinkelvollkornbrot

Heute möchte ich ein  Brotrezept vorstellen. Es geht schnell, weil der Teig nur gerührt und nicht  geknetet werden muss:

Zutaten:

500 g gemahlenes  Dinkelmehl

50 g Sesamkörner

50 g Leinsamen

50 g Sonnenblumenkerne

1 Päckchen Trockenhefe

1 Tl. Salz

2 Eßl. Essig und  knapp 1/2 Liter warmes Wasser

Alles gut miteinander verrühren und in eine gefettete  Kastenform füllen. Den Teig ca. 40 – 50 Minuten in der Form „gehen“ lassen. Das Brot in den kalten Ofen stellen und bei Umluft 160-170 Grad C ca. 60 bis 70 Min. backen.

Vollkornbrot

Vollkornbrot – Selbstgebacken

Viel Erfolg!

2 Gedanken zu „Dinkelvollkornbrot

  • 12. Februar 2016 um 18:13
    Permalink

    Hallo Agnes, ich liebe selbstgebackenes Brot. Das Rezept liest sich gut. Ich sollte wirklich mal wieder welches backen. Aber heute hatten wir noch Kuchen von gestern (Käsekuchen und Eierlikörtorte, weil ich einen Geburtstag ausgerichtet habe). Liebe Grüße Edith

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere