Blütenwunder

Jetzt beginnt die schönste Jahreszeit…..  Täglich verändert sich der Garten, die Blätter der Obstbäume sprießen, die Blütenknospen entwickeln sich und schon sind sie aufgeblüht. Der Mirabellenbaum hat den Anfang gemacht, heute stand er in voller Blüte.

Mirabellenbaum
Mirabellenbaum
Mirabellenblüten
Mirabellenblüten

Aber auch die Tulpen strahlen im Sonnenlicht. Der Ziest, den ich im letzten Jahr von einer Gartenfreundin erhielt, ist gut angewachsen und wird mit seinem silberfarbenen Blattwerk hoffentlich den ganzen Sommer über ein Blickfang sein. Er liebt ein sonniges Plätzchen.

Tulpen
Tulpen und Ziest

Die Bienen sind auch schon emsig unterwegs. Tausende von Blüten warten auf unsere Gartenmitbewohner. Denn der Mirabellenbaum ist nur der Anfang……….Es gibt noch einen Birnenbaum, einen Pflaumenbaum, 2 Apfelbäume und 2 Kirschbäume in unserem Garten.

Bis zum 23. April werden sie alle blühen……………….. So war es jedenfalls in den vergangenen Jahren

Bienen
Bienen vor dem Flugloch

 

Schachbrettblume
Schachbrettblume

 

Tulpe
Tulpe
Frühling
Frühling

 

Schneckenhäuser
Schneckenhäuser, Frosch und Blüten

 

Wunderbare Aussicht
Wunderbare Aussicht

 

Genießt  die Zeit, sie verrinnt so schnell…….Heute habe ich die traurige Nachricht vom Tod einer lieben Kollegin erhalten, sie hat lange gekämpft……………..und war erst einige Jahre in Rente………….

2 Gedanken zu „Blütenwunder

  • 13. April 2016 um 19:22
    Permalink

    Liebe Agnes,
    schön blüht es bei dir und deine Schachbrettblumen sind ja richtig üppig – ich werd mal nach meinen auf die Suche gehen. Den kleinen Frosch hatte ich gar nicht gesehen. 😉
    LG und einen netten Abend, Marita

    Antworten
  • 14. April 2016 um 19:24
    Permalink

    Hallo Agnes, wunderschön blüht der Mirabellenbaum. Ich bin schon gespannt, wie es bei Dir aussieht, wenn die anderen Obstbäume auch blühen.
    So eine traurige Nachricht kann einen schon ganz schön nachdenklich machen. Man sollte nichts auf ’später‘ verschieben, sondern es JETZT tun.
    Einen schönen Abend und liebe Grüße
    Edith

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*