Eine unvergessliche Küchenparty

Eine gute Freundin feierte in diesem Jahr einen runden Geburtstag. Wir kennen uns schon mehrere Jahrzehnte. Wir, das sind acht Frauen, die sich ursprünglich mit ihren Kleinkindern zur Kindergruppe trafen. Inzwischen sind die Kinder erwachsen, ausgezogen, haben teilweise schon selbst Kinder.

Wegen des runden Geburtstages wurde zum Essen eingeladen und zwar zu einem besonderen Kochevent.

Eine Fachfrau reiste an, brachte alle Zutaten und Rezepte mit und vermittelte uns Kenntnisse der türkischen Küche. Zwei Personen konnten sich jeweils ein Gericht aussuchen und es kochen. Trotzdem blieb noch Zeit zuzusehen, wie die anderen Gerichte hergestellt wurden. Es gab tolle Tips, z.B. wie ein Granatapfel zubereitet wird. Es hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht.

Nach ca. 2 1/2 Stunden waren alle Speisen für das 4 Gängemenue fertig, die Köchin reiste ab und wir speisten fürstlich.

Rote Linsensuppe mit Zigarren Börek

Zweierlei aus Hefeteig – Lahmacun und Feta Teigtaschen

Tomaten-Minze /Petersilie Salat/Möhren-Joghurtsalat

Kebab aus dem Backofen an einer Tomaten-Paprikasauce

Tiloteigschnitten mit Walnuss oder Haselnussfüllung an Eis – Cevizli Baklava

 

 

Zutaten
Zutaten

 

Zigarren
Zigarren Börek

 

Tomaten
Tomaten-Minze Salat

 

Möhren
Möhren-Joghurtsalat

 

Baklava
Baklava

 

Menue
Menue

 

Kochevent
Kochevent

 

Kerzen
Geburtstagskerzen – herzlichen Glückwunsch

Kochevent

Es war ein kurzweiliger, gelungener Abend, auch dank der unkomplizierten Fachfrau. Auch eine tolle Geschäftsidee!

Allen Lesern wünsche ich ein schönes Wochenende.

 

 

 

3 Gedanken zu „Eine unvergessliche Küchenparty

  • 11. November 2017 um 14:11
    Permalink

    Liebe Agnes,
    ich war schon gespannt auf deinen Bericht…das sieht ja total lecker aus und dass ihr einen rundum gelungenen Abend hattet, kann man sich gut vorstellen.
    Eine tolle Idee vom Geburtstagskind euch und sich diesen unvergesslichen gemeinsamen Kochabend zu gönnen.
    Lieben Gruß und euch auch ein gemütliches Wochenende, Marita

    Antworten
  • 11. November 2017 um 15:45
    Permalink

    Auf jeden Fall, liebe Agnes, ist das mal etwas ganz anderes und sieht auch fürs Auge völlig anders aus als das, was wir so gewohnt sind. Da hätte ich mich gerne zum Essen bei Euch eingeladen. Die Geschäftsidee finde ich gut. Die Fachfrau könnte das Essen auch selbst herstellen und dann ins Haus liefern. So etwas gibt es ja auch mit deutscher Küche.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Edith

    Antworten
  • 12. November 2017 um 7:13
    Permalink

    Das ist ja wunderbar! All diese Gerichte kenne ich auch, einige mache ich selbst. Ich hab zwei türkische Freundinnen. Und wenn man es dann noch zusammen kocht – unvergesslich!

    Sigrun

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*