Mein Juligarten

Nun ist schon die erste Hälfte vom Jahr vorüber. Es ist Sommer pur………, die Kirschen sind abgeerntet, Johnnisbeeren ebenso, jetzt fallen die ersten Klaräpfel vom Baum.

In den letzten Tagen hat es hier auch etwas geregnet, unser Regenmesser zeigte 20 Liter an. Der GG wurde am Donnerstag während seiner täglichen Fahrradtour vom Regen überrascht. Aber ansonsten ist es sommerlich warm, leider immer noch zu trocken, aber Dauerregen möchte auch niemand. Die Getreideernte schreitet voran.

Und so sieht es bei mir im Garten aus:

Hortensien in der weißen Gartenecke
Die weiße Gartenecke mit Annabella, Margeritte und Knöterich
Sie hat immer Durst!
Indianernessel vertragen Trockenheit
Meine weiss-grüne Taglilie
Blüht auch immer üppig – Taglilie in rosa
Taglilienpracht
Taglilienpracht
Die Zeit des einjährigen Rittersporns geht zu Ende.
Färberkamille und Salvia
Mohn und Veronika
Phlomes und Hosta
Und der gestutzte Apfelbaum treibt wieder aus.
Phytolacca kommt auch jedes Jahr wieder
Rose mit Clematis Lady Diana
Schmetterling im Anflug auf Verbenen

Soweit mein heutiger Gartenrundgang. Ach`geht es euch auch so. Ich könnte stundenlang draußen sitzen und mich darüber freuen………………..

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende – bleibt gesund.

2 Gedanken zu „Mein Juligarten

  • 14. Juli 2019 um 9:58
    Permalink

    Liebe Agnes,
    wunderschöne Eindrücke aus deinem Juligarten zeigst du…das weißes Beet sieht total klasse aus und auch deine Taglilien haben wunderbare Blütenfarben.
    Hab einen schönen Sonntag – lieben Gruß, Marita

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere