Astern – Herbstfreude

Oktober ist der Monat der Astern. Sie stehen jetzt voll in Blüte und wiegen sich im Wind. Ihre Blüten strahlen in der Sonne. Allerdings stelle ich in diesem Jahr fest, dass ich bei den verschiedenen Sorten nur geringe Farbunterschiede in meinem Sortiment habe. Da muss ich noch dran arbeiten. Zudem haben sie sich auch inzwischen vermehrt und stehen plötzlich auch an anderen Stellen. Da ist nach der Blüte dann noch einiges zu tun.

Astern

Astern

 

Astern

 

Astern

 

Astern

 

Fette Henne

 

Asternimpressionen

 

Herbstimpressionen – Das Geranium blüht nach dem Rückschnitt nochmal fleißig und der Wasserdost bekommt auch noch Blüten. Ich hatte schon nicht mehr damit gerechnet. Er wollte in diesem Jahr nicht so richtig wachsen, es war wahrscheinlich zu trocken.

Asternblüten

Astern

Soweit mein Gartenspaziergang.  Bleibt gesund und habt eine schöne neue Woche.

Dieser Beitrag ist als Werbung zu kennzeichnen, wegen der Verlinkung bei Herbstglück von  Loretta und Wolfgang.

5 Gedanken zu „Astern – Herbstfreude

  • 11. Oktober 2020 um 21:45
    Permalink

    Ach ja…die Asternzeit ist ein Höhepunkt im Herbst…da gibt es noch einmal richtig Farbe in den Beeten bevor sich der Garten zur Ruhe begibt.
    Lieben Gruß und hab einen guten Start in die nächste Woche, Marita

    Antworten
  • 13. Oktober 2020 um 7:46
    Permalink

    eine wunderschöne, wilde asternwelt hast du in deinem garten! hier blühen auch viele, die aber jetzt gerade anfangen und mir im ansonsten fast blütenlosen garten (na ja, viel fetthenne und immer noch nachtkerzen gibt es noch) viel freude bereiten.
    liebe grüße
    mano

    Antworten
  • 13. Oktober 2020 um 21:11
    Permalink

    Ja, liebe Agnes, deine Astern sind wunderschön anzusehen. Meine sind in diesem Jahr nicht so üppig. Ich habe sie aber auch etwas vernachlässigt.
    Eigentlich könnte der Oktober uns noch einige warme Tage schenken. Die zuletzt sinkenden Temperaturen sind gewöhnungsbedürftig und die Winterzeit liegt noch vor uns.
    Liebe Grüße Elisabeth

    Antworten
  • 18. Oktober 2020 um 6:27
    Permalink

    du hast wirklich wunderschöne astern! ich mag diese kleinen strahlen auch total gern und habe auch einige im garten, die gerade erst vor ein paar tagen angefangen haben zu blühen. eine große ecke mit hochwüchsigen zartblauen stauden steht hier schon seit 25 jahren und sie sind nicht unterzukriegen. dabei haben sie noch nie dünger bekommen!
    liebe sonntagsgrüße
    mano

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.