Weihnachtsbäckerei und Gartenmitbewohner

Der dritte Advent steht vor der Tür. Da wird es Zeit mit der Weihnachtsbäckerei, diesmal mit der tatkräftigen Unterstüzung eines kleinen Nachwuchsbäckers. Und so haben schon einige Plätzchen und Nußecken ihren Weg in die Weihnachtsdosen gefunden.

Weihnachtsbäckerei

 

Weihnachtsbäckerei

Wir genießen die gemütliche Zeit in der warmen Stube. Von dort beobachten wir die Gäste am Futterhäuschen und hin und wieder gelingt ein Schnappschuß. Leider sind sie sehr kamerascheu.

Gartenmitbewohner 

Kohlmeise

Amsel

Der GG bestückt unser Futterhäuschen regelmässig mit schmackhaften Körnern fürs Federvieh, damit sie gut durch den Winter kommen.

Heute morgen hatten wir Raureif, sehr schön anzusehen.

Allen Lesern wünsche ich einen schönen dritten Advent – bleibt gesund.

 

2 Gedanken zu „Weihnachtsbäckerei und Gartenmitbewohner

  • 11. Dezember 2021 um 16:08
    Permalink

    Wie schön, ihr habt zusammen gebacken…genießt eure Leckereien.
    Ich wünsche euch ein feines Adventswochenende – lieben Gruß, Marita

    Antworten
  • 13. Dezember 2021 um 19:53
    Permalink

    Agnes, die Weihnachtsplätzchen sehen sehr lecker aus. Das Backen hat mit tatkräftiger Unterstützung bestimmt viel Spaß gemacht.
    Ich schaue auch immer mal wieder zu unserem Futterhäuschen aber es gibt viele Tauben und Dohlen die sich hier gütlich tun. Die kleinen Meisen, Buchfinken, Rotkehlchen etc. haben dann das Nachsehen.
    Die Temperaturen sind aktuell ja wieder moderat. Lassen wir uns überraschen was das Wetter zum Weihnachtsfest macht.
    Liebe Grüße Elisabeth

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.