Allium, Schwertlilien & Co.

Die Sonne scheint und ein leichter Wind weht hier. Alles herrlich, nur der eine Mensch fehlt. Noch 9 Tage bis zu jenem Unglückstag vor 2 Jahren. Und die Welt dreht sich weiter.

Die Völker beschießen sich und Menschen sterben, Terroristen morden und lösen weitere Kriege aus. Man darf nicht darüber nachdenken, sonst verliert man die Freude am Leben.

Also gehen wir besser in den Garten und schauen, wie er sich entwickelt hat. Einige Beete sind sehr unübersichtlich geworden. Ich habe mich entschlossen, diese zum Herbst hin aufnehmen zu lassen um sie zu gestalten. Dieses mal werde ich aber alles aufnehmen lassen und größere Gruppen pflanzen.

Baumrose blüht prächtig

 

Baumrose – selbst gezogen

 

Die erste Schwertlilie

 

Storchenschnabel

 

Anemonen

 

Allium – auch eine Bienenweide

 

Allium

 

Allium

 

Steingewächs

 

Iris

Schwertlilie

 

duftende Schwertlilie

 

Schwertlilie

 

Hostabeet

 

Hostabeet

 

Allium und Farn

 

Allium und Farn

 

Ros`de Resh

 

Mädelsüss

 

Der neue Baum  – Gleditschie

 

Tomatenpflanzen im Gewächshaus

 

Bienen unterwegs

 

Gartenansicht
Libelle

Soweit mein Gartenrundgang. Allen Lesern wünsche ich eine schöne Woche.

Andrea Kaminrot

Sonntagsschätzchen

Wegen der Verlinkung ist dieser Post als Werbung zu kennzeichnen.

 

3 Gedanken zu „Allium, Schwertlilien & Co.

    • 13. Mai 2024 um 16:11 Uhr
      Permalink

      Mein Kompliment, wenn du den Garten alleine pflegen. Aber wahrscheinlich ist es eine gute Ablenkung und wenn es dann so schön blüht auch eine grosse Freude.
      L G Pia

      Antworten
    • 14. Mai 2024 um 19:57 Uhr
      Permalink

      Hallo Agnes, dein neuer Baum 🌳 sieht toll aus. Auch sonst grünt und blüht es, einfach wunderschön!!!
      Liebe Grüße Elisabeth

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert