Nebelschleier über der Davert

Die Davert liegt fast vor unserer Haustür. Es ist die größte Waldlandschaft des Münsterlandes mit zahlreichen Feuchtwiesen. Am Sonntagvormittag starteten wir zu einem Spaziergang durch das Naturschutzgebiet. Wir fuhren bei klarem Wetter los, nach ca. 10 km überraschen uns dichte Nebelbänke. Nebelig blieb es fast bis zum Mittag, danach erschien die Sonne und weckte erste Frühlingsgefühle.

Waldweg im Nebel
Waldweg im Nebel
Nebelschleier
Nebelschleier
Wanderweg
Wanderweg in der Davert
Mooshügel
Mooshügel
Alte Schönheit
Alte Schönheit
Speicher
Restaurierter Speicher
Hötte-Stiftung
Hötte-Stiftung
Naturzaun
Naturzaun
Hasel
Hasel
Statue
Statue
Torbogen
Torbogen – Marode Schönheit

Mittags war der Nebel verschwunden und bei den  Wildgänsen herrschte Ausflugstimmung.

Wildgänse
Wildgänse
Baumstämme
Baumstämme

 

Weitere interessante Informationen könnt ihr unter Nabu – Die Davert nachlesen

NABU – Die Davert

 

 

 

 

Ein Gedanke zu „Nebelschleier über der Davert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.