Winterzauber – nur für kurze Zeit

Ende November/Anfang Dezember schaute der Winter für kurze Zeit im Münsterland vobei. Nachts fielen die Temperaturen auf minus fünf  bis minus sechs Grad und morgens trug die  Natur ein Raureifgewand. Da sitze ich gerne am Wohnzimmertisch, lese und schaue dabei gerne in den Garten.  Aber schaut selbst, wie es bei mir im Garten aussah:

Fenster
Fenster

 

Eisblumen
Eisblumen und mehr

 

Teich
Der Teich trägt eine Eisschicht.

 

Kunstwerk
Kunstwerk des Hausherrn im Eismantel

 

Winterimpressionen
Winterimpressionen

 

Winterimpressionen
Winterimpressionen

Seit einer Woche ist es allerdings vorbei mit der Schönheit. Es regnet und ist ungemütlich. Da zünden wir heute die dritte Kerze an und genießen unser Zuhause.

Allen Lesern wünsche ich einen schönen dritten Advent.

5 Gedanken zu „Winterzauber – nur für kurze Zeit

  • 11. Dezember 2016 um 15:20
    Permalink

    Liebe Agnes,
    so schön raureif überhaucht…da sah es im Garten wirklich schön winterlich aus, viel besser als jetzt bei dem Schmuddelwetter.
    Euch auch einen schönen 3. Advent.
    Viele liebe Grüße
    Marita

    Antworten
  • 11. Dezember 2016 um 17:19
    Permalink

    Liebe Agnes,
    das war ein wunderschöner Winterzauber bei euch und ein Kompliment an den Hausherrn.
    Warten wir, ob wir Weihnachten Ähnliches genießen können.
    Einen gemütlichen 3. Advent ?
    Viele Grüße Elisabeth

    Antworten
  • 11. Dezember 2016 um 22:26
    Permalink

    Liebe Agnes, das sieht zauberhaft aus! Ein bisschen Raureif hatten wir auch schon. Allerdings hielt er sich wegen des vorwiegend warmen Wetters nie lange.

    Lg kathrin

    Antworten
  • 12. Dezember 2016 um 14:28
    Permalink

    Schöne Fotos, liebe Agnes, wie aus dem Winterwunderland!
    Schön, solange man im Haus war. Draußen den Wagen freizukratzen,
    fand ich weniger angenehm. Aber so muss Winter ja auch sein.
    Eine gute Woche und liebe Grüße
    Edith

    Antworten
  • 15. Dezember 2016 um 15:47
    Permalink

    Liebe Agnes,

    bei Frost kommen immer die Blattformen und Strukturen so schön raus, das richtet den Blick auf ganz andere Details im Garten, findest Du nicht auch?
    Auf den zweiten Blick ist mir erst die schöne Natursteinmauer am Teich aufgefallen, sehr schön!
    Rosige Grüße von Christine

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere