Staudenbörse der GdS

Einmal jährlich, immer im April, findet die Staudenbörse der GdS Münsterland statt. In diesem Jahr durften die Gärtner ihre Verkaufsstände im wunderschönen Mühlenhof in Münster aufstellen. Da passte wirklich alles. Das Wetter spielte mit und das Ambiente des Mühlenhofes schaffte eine harmonische Atmosphäre, die zahlreiche Besucher anlockte. Viele Ablegertöpfchen fanden neue Besitzer.

 

Staudenbörse
Mühlenhof Impressionen

 

Ich wünsche Euch eine gute Woche.

 

 

3 Gedanken zu „Staudenbörse der GdS

  • 10. April 2017 um 20:07
    Permalink

    Ach wie schön, die beiden Kiepenkerle auf einen Blick und der Pfau auf dem Dach.
    Lieben Gruß und einen netten Abend,
    Marita

    Antworten
  • 11. April 2017 um 8:20
    Permalink

    Liebe Agnes,
    die Staudenbörse ist eine tolle Idee!
    Oft hat man doch Ableger übrig, für die man nicht sofort Abnehmer findet!
    Ich finde dein „Nutzgärtchen“ hat doch schon eine ganz ordentliche Größe!
    Außer dem Kräutergarten und ein paar Obststräuchern ist es bei uns leider mau. Ich stopfe immer mal was in den Kräutergarten, aber einen wirklichen Nutzgarten habe ich leider mangels Platz nicht.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche und ein schönes Osterfest!
    Christine
    PS: WordPress ist die Plattform meiner Wahl geworden, mein Mann hat mir ein dickes Buch gekauft 🙂 Mir fehlt nur noch die Zeit für den Feinschliff, bevor ich online gehe!

    Antworten
  • 14. April 2017 um 22:15
    Permalink

    Hallo Agnes, das war doch eine fabelhafte Idee: eine Staudenbörse im Mühlenhof. Für euch auch ein schöner Erfolg. Den Pfau hast du zum richtigen Zeitpunkt erwischt – gut gelungen, das Foto.
    Schöne Ostertage mit hoffentlich etwas Sonne wünscht euch
    Elisabeth

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.