Winter

In den letzten Tagen ist noch etwas Schnee dazugekommen, so dass es jetzt wie im Wintermärchen aussieht, allerdings wird es abends immer gefährlich glatt. Heute zeige ich euch das Regenrückhaltebecken im winterlichen Gewand. Die Natur konnte sich dort ungehindert ausbreiten und wie man sieht, hat sie es hervorragend gemacht. Ab und zu grasen nur einige Schafe und Ziegen dort und pflegen den Wildwuchs.

Regenrückhaltebecken – gepudert
Regenrückhaltebecken
Winterimpressionen
Spuren im Schnee
Eingeschneit
Ein Hauch von Frühling – für die Seele!

Der erste Monat des neuen Jahres ist schon verüber. Wie schnell doch alles geht.

Genießt die Zeit am warmen Ofen – ein schönes Wochenende wünsche ich allen meinen Lesern – bleibt gesund.

5 Gedanken zu „Winter

  • 2. Februar 2019 um 15:13
    Permalink

    Hallo Agnes,
    gepuderte und verschneite Landschaften sind immer fotogen – leider hatte ich keine Gelegenheit mal ein wenig davon festzuhalten…. bei Dunkelheit los und im Dämmerlicht wieder zurück. Und heute lohnt es sich bestimmt nicht bei derzeit fiesem Schneeregen und Plusgraden.
    Dein bunter Tulpenstrauß macht da richtig gute Laune. 😉
    Hab ein schönes Wochenende – lieben Gruß, Marita

    Antworten
  • 2. Februar 2019 um 15:22
    Permalink

    Hallo Agnes,
    jetzt ist mein Kommentar von eben weg…also noch einmal. 😉
    Gepuderte und verschneite Landschaften sind immer fotogen …leider konnte ich davon die letzten Tage gar keine Eindrücke festhalten…in der Dunkelheit los und in der Dämmerung wieder zurück. Und heute bei Schneeregen und Plusgraden wird wohl gar nichts liegen bleiben.
    Dein bunter Tulpenstrauß macht da richtig gute Laune.
    Hab ein schönes Wochenende.
    Lieben Gruß, Marita

    Antworten
  • 3. Februar 2019 um 9:38
    Permalink

    Schön sieht’s bei euch aus. Hier ist über Nacht der Winter wieder zurückgekehrt. Schneeschaufeln ist angesagt…
    LG, Varis

    Antworten
  • 4. Februar 2019 um 19:05
    Permalink

    Hallo Agnes, ja die Winterlandschaften geben uns schöne Bilder und – ist man in der Natur unterwegs – auch eine wunderbare Ruhe. Frisch gefallener Schnee dämpft die sonst lauten Geräusche unseres Alltags. Leider hat sich die winterliche Pracht schon fast wieder verabschiedet….. Bleibt uns die Vorfreude auf den kommenden Frühling. Liebe Grüße Elisabeth

    Antworten
  • 6. Februar 2019 um 8:48
    Permalink

    Hallo Agnes,
    der Winter hat schon seinen besonderen Reiz und deine Aufnahmen zeigen die Natur gut verpackt unter Schnee und Eis – wunderschön! Ist man hier zu Fuss unterwegs, kommt man in den Genuss einer wunderbaren Stille, die uns all die lauten Geräusche des Alltags vergessen lässt ….Leider war das Gastspiel des Winters nur von kurzer Dauer; freuen wir uns auf den Frühling. Eine ruhige Woche für euch und viele Grüße Elisabeth

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere