Baumschnitt – erste Arbeiten im Garten

In dieser Woche kam er endlich, der Gärtnermeister. Nachdem schon 2 mal Termine ins Auge gefasst , dann kurzfristig abgesagt werden mussten, wurden gestern die Bäume beschnitten. Wir lassen diese Arbeit regelmässig von einem Gärtnermeister unseres Vertrauens durchführen. Da unser Grundstück doch recht klein ist, aber 6 Obstbäumen ein Zuhause gibt, müssen diese schon in „Schach“ gehalten werden.

Ein Apfelbaum war erkrankt. Um ihn evtl. noch zu retten, wurde ihm jetzt ein radikaler Rückschnitt verpasst. Vielleicht erholt er sich – wenn nicht – wir werden sehen.

Nachdem der Gärtner uns verlassen hatte, sah es schlimm im Garten aus. Der GG hat heute schon fleißig gearbeitet – aber er braucht noch einige Tage, um die Zweige und Äste zu schrädern. Seht selbst:

Baumschnitt
Baumschnitt
Baumschnitt
Bemooste Äste – eigentlich zu schön zum Häckseln
Radikaler Rückschnitt

Der Hausherr wird noch einige Tage benötigen, um den Häcksler mit dem Astwerk zu füttern. Bleibt nur zu hoffen, dass das Wetter auch mitspielt.Heute war es hier mild und sehr angenehm. Für das Wochenende wurde Sturm und Regen gemeldet.

Erste Frühblüher

Die ersten Frühblüher sind da. In den Beeten liegt noch viel altes Laub, das will aufgesucht werden……………………Wir haben aber auch noch Winter. Aber Schneeglöckchen und Winterlinge blühen schon prächtig. Und die Helleborusblüten lassen Frühlingsgefühle aufkommen.

Winterlinge – leuchten im Garten

Einen schönen Sonntag wünsche ich – bleibt gesund.

2 Gedanken zu „Baumschnitt – erste Arbeiten im Garten

  • 10. Februar 2019 um 19:04
    Permalink

    Hallo Agnes, das hat ja richtig Luft im Garten gegeben. Vielleicht schafft es der alte Apfelbaum doch noch und ihr kömnt weiterhin leckere Äpfel ernten. Das bemooste Holz wäre eine schöne Deko – Voraussetzung ist ein geeigneter Platz – aber du hast ja immer gute Ideen! Der angekündigte Sturm ist ausgeblieben. Dafür hat uns heute der Regen voll erwischt. Wie du schon erwähnst: der Winter ist noch nicht vorüber.
    Einen gemütlichen Abend vor dem Kamin wünscht euch Elisabeth
    Mal abwarten, ob mein Kommentar herausgeht.

    Antworten
  • 11. Februar 2019 um 13:36
    Permalink

    Ohjeeee, der alte Apfelbaum…ich denk da an seine schöne Frühjahrsblüte, hoffentlich ist er noch zu retten. Ich bin gespannt, ob die bemoosten Zweige in deine Deko gelangen. 😉
    Einen schönen Wochenanfang, Marita

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere