Plötzlich Frühlingsluft

Nachts friert es noch, aber im Laufe des Tages überrascht uns seit der letzten Woche die Sonne mit ihren warmen Strahlen. Um die Mittagszeit klettert das Thermometer in den zweistelligen Bereich und verwöhnt uns mit 12 bis 13 Grad. Herrlich, für Mensch und Tier.

Die Bienen verließen ihre Beute und flogen zum Reinigungsflug hinaus. Spuren von ihnen waren auf meinen Autoscheiben zu sehen.

Aber auch auf Krokus und Schneeglöckchen waren sie anzutreffen.

Biene im Anflug
Am Bienenstock – Erster Ausflug nach dem Winter
Krokus mit Biene
Krokus Impressionen

Bleibt gesund und genießt die warmen Sonnenstrahlen!

4 Gedanken zu „Plötzlich Frühlingsluft

  • 17. Februar 2019 um 16:24
    Permalink

    Ohh, ist das schön, Krokusse und Winterlinge haben wir heute so viele gesehen, es war schon grandios.
    Aber auch bei dir blüht es.

    Es ist zwar immer dasselbe, aber man freut sich doch, wenn der Frühling kommt.
    Da bin ich neulich geschimpt worden.

    Hab einen schönen Nachmittag
    Lieben Gruß Eva

    Antworten
  • 17. Februar 2019 um 17:23
    Permalink

    Liebe Agnes,
    das Wetter ist heute einfach traumhaft … die erste Radtour mit 45km liegt hinter uns, summende Bienen konnten wir beobachten und soeben einen Kranichzug.
    Schöne Impressionen aus deinem Garten.
    Einen gemütlichen Abend wünsche ich euch – lieben Gruß, Marita

    Antworten
  • 20. Februar 2019 um 18:50
    Permalink

    Hallo Agnes, die ersten warmen Sonnenstrahlen lassen uns die kalte Winterzeit sofort vergessen. Die Krokusse und Winterlinge blühen. Es zieht die Menschen hinaus in die Natur. Aber Frostnächte, kalte Winde….. können sich schnell wieder zeigen. Doch jetzt genießen wir die erste Wärme!
    Einen schönen Abend für euch, Elisabeth

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere