Septembergarten

Der September verwöhnt uns mit Sonne und warmen Temperaturen. Wir haben hier einen herrlichen „Altweibersommer“. Ich liebe diese Jahreszeit.  In einigen Tagen werden die Astern blühen und  Schmetterlinge anlocken.

Mit meinen Vorsätzen bezüglich Garten bin ich inzwischen etwas weiter gekommen. Mit tatkräftiger Unterstützung konnte ich meine beiden kleinen Beete neu gestalten, d.h. alle Pflanzen aufnehmen, reduzieren und teilweise neu ein pflanzen. Es sieht jetzt zwar etwas kahl aus, aber im nächsten Jahr, wenn alles wieder wächst, wird es schon werden. Und einige der geteilten Stauden gehen mit auf die Reise und sollen in Berlin bei der Tochter ein neues Zuhause finden.

Außerdem hatte der GG viel Arbeit mit dem Entsorgen des Kirschbaumschnittes. Um ein drittel wurde der Baum eingekürzt. Ich wollte den Baum schon einige Jahre eingekürzt haben, aber der Gärtner kam nicht. Nun habe ich ein anderes Gartenbauunternehmen beauftragt und siehe da, innerhalb von 14 Tagen wurde der Auftrag ausgeführt. Aber das Geäst entsorgen wir immer selber, da wir auch kompostieren. Um es kompostieren zu können, sollte es vorher gehäckselt werden. Das beansprucht natürlich einige Zeit und Mühe.

Baumschnitt

 

Geäst
Baumschnitt

 

Geäst

 

Häcksler

 

Häckselgut

 

Hummelbesuch

 

Herbstastern

 

Fette Henne
Fette Henne – eine Bienenweide

 

Wasserdost

 

Gräser

 

Malve

 

Malve

Soweit meine Rückschau auf die letzten beiden Gartenwochen. Diesen Post schicke ich morgen zum Samstagsplausch zu Andrea. Wegen der Verlinkung kennzeichne ich ihn als Werbung.

Allen Lesern wünsche ich ein schönes Wochenende – bleibt gesund.

 

2 Gedanken zu „Septembergarten

  • 15. September 2021 um 20:15
    Permalink

    Hallo Agnes, mit der Um-/Neugestaltung deines Gartens hast du ja schon ein gutes Stück geschafft – Kompliment! Ich kann mich noch an deine Überlegungen hierzu erinnern. Das sonnige Spätsommerwetter leistet seinen Beitrag. Vielleicht solltest du Berlin direkt anschließen…… Wie auch immer, hoffen wir auf einen Goldenen Oktober…..
    Bleibt gesund, liebe Grüße Elisabeth

    Antworten
  • 18. September 2021 um 16:55
    Permalink

    Ach herrlich…den Septembergarten kann man bei diesem schönen Wetter so richtig genießen und das tun die Schmetterlinge auch, denn sie tummeln sich jetzt auf blühender Aster und co.
    Habt ein feines Wochenende – lieben Gruß, Marita

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.