Gartenglück und Frühlingsgefühle

In dieser „unwirklichen Zeit“ , in der die Menschen weltweit einen schweren Kampf mit einem unsichtbaren Virus führen, entwickelt sich die Natur wie in jedem Jahr gemäß ihren Vorgaben. Die Kröten haben unserem kleinen Gartenteich bereits einen Besuch abgestattet und den Grundstein für ihren Nachwuchs gelegt. Es wird noch ein wenig dauern, dann werden die Kaulquappen schlüpfen.

Die ersten Schlüsselblumen blühen auch schon.

27.03.2020 Der Mirabellenbaum blüht schon. Vielleicht haben wir ja Glück, und die Bienen bestäuben die Blüten bevor der Nachtfrost kommt.
Mirabellenblüten
Bienen unterwegs
Blick in den Garten

Bei dem schönen Wetter in der letzten Woche waren wir auf Walkingtour und haben einige Eindrücke mitgebracht, die ich hier zeigen möchte:

Langsam erwacht der Wald
Buschwindröschen stehen voll in Blüte
Weide

Schwarzdorn steht jetzt in Blüte

Schwarzdorn

Bleibt gesund!

Ein Gedanke zu „Gartenglück und Frühlingsgefühle

  • 1. April 2020 um 7:50
    Permalink

    Guten Morgen Agnes,
    hoffentlich hat die Obstbaumblüte die kalten Nächte überstanden…hier gehen die Tulpen vom Frost schon ordentlich in die Knie. Schöne Bilder zeigst du.
    Hab einen sonnigen Mittwoch, Marita

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.