Herbstlaub

Wegen Corona und auch wegen plötzlicher gesundheitlicher Probleme konnte unser Besuch bei langjährigen Freunden im letzten Jahr nicht stattfinden und wurde jetzt nachgeholt. Das Herbstlaub war schon gefallen und wir machten wieder einen kurzen Spaziergang zum Kapellenberg hoch. Den Kapellenberg mit seinen Kreuzwegstationen habe ich anlässlich eines Besuches vor Jahren  hier schon mal vorgestellt. Mit meinem Großvater bin ich als Kind oft diesen Berg hochgegangen. Damals erschien er mir riesig. Der Weg war war vor 50 Jahren noch steinig und holperig, nicht asphaltiert wie heute.

Kirche am Kapellenberg
Herbstlaub
Ausblick
Herbstlaub
Blick auf die Stadt mit dem Jesuiten-Kolleg
Blick ins Tal
Blick ins Tal auf die Stadt Büren

Allen Lesern wünsche ich ein schönes Wochenende – bleibt gesund.

3 Gedanken zu „Herbstlaub

  • 14. November 2021 um 15:21
    Permalink

    Oja, das Herbstlaub leuchtet so wie auf deinen Bildern, liebe Agnes…ob zum Teil noch an den Bäumen oder schon auf der Erde liegend.
    Hab noch einen feinen Sonntag…wir haben heute Mittag auch noch einen schönen Novemberspaziergang gemacht und jetzt ist es schon wieder richtig dämmrig.
    Lieben Gruß, Marita

    Antworten
  • 14. November 2021 um 17:34
    Permalink

    Hallo Agnes, ein schöner Spaziergang zu dieser Jahreszeit. Das Herbstlaub raschelt unter den Füßen und die letzten Blätter an den Bäumen leuchten in der Sonne. Der Blick ins Tal belohnt für den Aufstieg.
    Die Erinnerung an vergangene Zeiten tun ihr übriges…..
    Einen gemütlichen Abend für dich,
    liebe Grüße Elisabeth

    Antworten
  • 21. November 2021 um 12:37
    Permalink

    Hallo Agnes,
    so ein Spaziergang an der frischen Luft durch das raschelnde Herbstlaub macht wirklich Spaß.
    Ich liebe diese Jahreszeit. Und der November meint es streckenweise mit uns doch richtig gut.
    Vorgestern war ich in Rheine unterwegs. Auf dem Weg zum Gartencenter, den ich seit mehr als 30 Jahren regelmäßig befahre, entdeckte ich durch Zufall (warum erst jetzt?) den Walshagenpark. Welch ein Geschenk an einem Tag, der gar nicht gut begann! Ich habe tolle Herbstbilder mit nach Hause gebracht, schaue sie mir immer wieder an…
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Edith W.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.