Lenzrosen und ein Sonntagsspaziergang

Jetzt ist Lenzrosenzeit. An verschiedenen schattigen Plätzen im Garten stehen sie das ganze Jahr über im Hintergrund. Aber ab Ende Januar schieben sie sich in den Vordergrund des Gartens.  Heute schien die Sonne, da war es Zeit, die Lenzrosen im Bild festzuhalten. Gestern habe ich alle alten Blätter abgeschnitten, sodaß es jetzt freie Sicht auf die schönen Blüten gibt.

Helleborus
Helleborus
Helleborus
Helleborus
Helleborus
Leberblümchen
Leberblümchen

Anschließend noch einige Bilder von unserem Sonntagsspaziergang in der Davert. Nahe der Nabustation Gut Heidhorn  gibt es einen interessanten Rundgang mit verschiedenen Stationen, die nicht nur für Kinder sehenswert sind.

Ausflug in die Davert
Davert – Naturschutzgebiet
Kletterstand
„Seebrücke“ im Miniformat
Davert
Davert

Bis zum nächsten Post – bleibt gesund.

4 Gedanken zu „Lenzrosen und ein Sonntagsspaziergang

  • 14. Februar 2022 um 14:03
    Permalink

    Die Blütenpracht der Lenzrosen ist unglaublich schön, ich bin total begeistert von diesen ganz besonderen Blüten, ein Highlight in den Gartenbeeten.

    Und herrlich, dass bei Euch schon die Leberblümchen blühen.

    Liebe Grüße
    von Anke

    Antworten
  • 14. Februar 2022 um 22:05
    Permalink

    Herrlich, deine Helliblüten, liebe Agnes…bei Sonnenschein macht der Gartenrundgang jetzt besondere Freude. Und sicher auch der Spaziergang mit charmanter kleiner Begleitung. 😉
    Lieben Gruß von Marita

    Antworten
  • 17. Februar 2022 um 20:04
    Permalink

    Guten Abend, deine Lenzrosen begeistern Jahr für Jahr aufs Neue und der Sonnenschein setzt die feinen Blüten richtig in Szene. Aber auch die Leberblümchen vermitteln schon ein Frühlingsgefühl.
    Euer Spaziergang in der Davert hat mit dem Kleinen bestimmt richtig Spaß gemacht. Kinder haben ihre eigene Sicht auf die Dinge, so dass wir Erwachsene oft erstaunt gucken.
    Liebe Grüße Elisabeth

    Antworten
  • 9. März 2022 um 16:50
    Permalink

    Hallo Agnes, toll sind Deine Lenzrosen. Bei mir blühen eine ganze Menge Sämlinge zum ersten Mal. Jedes Blümchen ist eine Überraschung.
    Liebe Grüße
    Edith

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.