Januar

Das neue Jahr hat schon die ersten Tage verbraucht. Einige Bundesländer haben Montag noch einen Feiertag: Heilige Drei Könige. Orthodoxe Glaubensgemeinschaften feiern ihr Weihnachtsfest erst am siebten Januar. Einige befinden sich also noch im Weihnachtsmodus.

Aber bei uns ist Entweihnachten angesagt, der Baum muss abgeschmückt werden und ein Hauch von Frühling sollte Einzug halten. Das wird ab Montag in Angriff genommen.

Zwischen den Jahren besuchten wir mal wieder das Venner Moor. Wegen des Dauerregens waren die Wege sehr matschig, aber ansonsten zeigte das Moor uns vielfältige Farben und war wieder faszinierend, trotz Winter.

Venner Moor
Bemooste Baumwurzel
Pilze auf Baumstamm
Baumpilze
Pilzimpressionen mit tollen Farbzusammensetzungen
Pilzimpressionen

Zwischen den Jahren und auch im neuen Jahr hatten wir viel Niederschlag. Allerdings war es in der Silvesternacht stark nebelig und an einigen wenigen Tagen hatten wir Nachtfrost, der den Garten mit Glitzer überzog und schnell mit der Kamera festgehalten wurde.

Winterglitzer
Winterzauber
Winterzauber
Futterstelle
Gartenbewohner
Futtersilo

Macht`s gut, eine schöne Woche wünsche ich – wir lesen uns.

Ein Gedanke zu „Januar

  • 6. Januar 2020 um 16:38
    Permalink

    Liebe Agnes,
    ein großer Spaziergang zwischen den Jahren gehört bei uns auch immer dazu…das Moor ist ein schönes Ausflugsziel. Am Freitag wird die Weihnachtsdeko in winterliche verwandelt und der Baum abgeschmückt, dann ist die besinnliche Zeit auch schon wieder vorbei.
    Lieben Gruß, Marita

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.